Linienerkennung


Unser erstes Ziel – die Linienerkennung – haben wir nun erfolgreich geschafft!

Mit einer Sensorleiste von 7 einfachen Infrarotsensoren werden die Abweichungen von der Linie gemessen. Je nachdem welcher Sensor die Abweichung erkennt, werden die beiden Motoren unterschiedlich gesteuert. Wir haben damit einen P-Regler für die Motorsteuerung programmiert. Selbst eine schwierige Führung der Linie und ein schlechter Untergrund kann damit gut geschafft werden.

Manchmal klappt es noch nicht so ganz und an rechten Winkeln kommt der Roboter schon mal von der Linie. Aber auch das schaffen wir schon noch.

Hier ein kleines Video zum Wettlauf unserer Bots SomniumTec und Octan. Bereits komplizierte Linienverläufe werden super gemeistert.

Wir sind aber in den letzten Tagen nicht faul gewesen :-). Karin und Bernd basteln auch an einem Roboter und hier wird eine 16x IR-Sensorleiste genutzt. Die nachfolgenden Videos zeigen, wie dieser Roboter der Linie folgt und auch schwierige Passagen schon gut meistert.

Advertisements
  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: